Right people make the difference!

We care about people since 50 years.

Diese fünf Persönlichkeitsmerkmale braucht ein guter Top-Manager

In unserem letzten Beitrag vom 13.07.2020 haben wir uns vor allem ausgiebig mit zwei W-Fragen beschäftigt, die für Top-Manager von großer Bedeutung sind: Wer bin ich? Was kann ich?

Dabei haben wir mit unserer Kernaussage bewusst polarisiert:

„Das Who is more important than the What.“

Heute möchten wir eine weitere W-Frage betrachten:

Wie bin ich?“

Das Wie beschreibt die Eigenschaften einer Persönlichkeit. Welche Persönlichkeitsmerkmale sind nun also gefragt, wenn ein guter Manager gesucht wird? Hier sind unsere ganz persönlichen Top Five der wichtigsten Eigenschaften einer erfolgreichen Managerpersönlichkeit:

1. Authentizität und Glaubwürdigkeit

Managern wird immer mehr abverlangt, doch schlichtes Funktionieren ist kontraproduktiv. Wenn Manager ein Unternehmen dazu bringen möchten, dem von ihnen gesetzten Kurs zu verfolgen, müssen sie die Fassade fallen lassen und neben ihren Kompetenzen und Stärken auch ihre vermeintlich „schwache“ Seite offenbaren. Wenn Mitarbeiter nur die Fassade und nicht den Menschen sehen, wird es ihnen schwerer fallen, den Visionen des Managers zu folgen.

Es ist unerlässlich, dass Sie als Manager entschlossener und durchsetzungsstärker agieren als die meisten Menschen in Ihrem Umfeld, doch als unfehlbare Koryphäe werden Sie Ihre Ziele nur sehr schwer kommunizieren und Ihre Mitarbeiter nur schwer begeistern können. Emotionslosen, eisernen Einzelkämpfern fehlt der Rückhalt ihrer Mitstreiter. Denn eines ist gewiss: Die Mitarbeiter und deren Verhalten und Einstellung sind in hohem Maße ein Spiegelbild derer, denen sie folgen – nämlich ihrer Vorgesetzten. Deshalb sollten Sie als Führungspersönlichkeit glaubwürdig und echt sein. Für Ihre Mitarbeiter, für Ihre Ziele und Visionen, für Ihr Unternehmen und ganz besonders: Für Sie selbst!

2. Einfühlungsvermögen

Wir sind der Meinung, dass man Menschen nur dann zielführend und gewinnbringend führen kann, wenn man sie in ihrem Innersten versteht. Was ist die Motivation Ihrer Mitarbeiter? Was denken Ihre Mitarbeiter? Wie fühlen Ihre Mitarbeiter?  Was bedeuten Ihre Entscheidungen für Ihre Mitarbeiter? Seien Sie mutig! Fragen Sie nicht nur sich selbst, sondern suchen Sie den Dialog zu den Menschen, mit welchen Sie Ihre Ziele im Unternehmen erreichen wollen! Aufrichtigkeit und Verständnis für Ihre Mitstreiter sind unglaublich wichtig für die Performance und das Klima im Unternehmen. Seien Sie interessiert, bekennen Sie sich zu Ihren Mitarbeitern und verstehen Sie ihre Gedanken. Sie werden es Ihnen mit Loyalität danken und mit Ihnen gemeinsam auch in ungemütlichen Situationen für die gemeinsamen Ziele kämpfen.

3. Konzeptionelle Fähigkeiten

Die alleinige Fähigkeit, mit einer breiten Perspektive auf das große Ganze zu blicken, reicht nicht aus, um den Kurs zu halten und in einer schnelllebigen Welt erfolgreich zu agieren. Weitblick ist gefragt! Mögliche Szenarien der Zukunft müssen bedacht, Chancen und Risiken abgewogen werden. Und das am besten, ohne sich tagelang durch Tabellenkalkulationen und endlose Analysen zu kämpfen. Gefragt ist hier der Mut, Entscheidungen auf Grundlage Ihrer intuitiven Einschätzung der Lage zu treffen. Ihre konzeptionellen Fähigkeiten und Ihr Situationsbewusstsein helfen Ihnen dabei! Erfahrung und ein gutes Gespür für zukünftige Entwicklungen verleihen Ihnen die Kaltschnäuzigkeit, die es braucht, um ein sehr guter Manager zu sein. Ihre Excel-Sheets können Sie im Notfall immer noch verwenden, um Ihre Entscheidungen zu untermauern und dem Unternehmen zu präsentieren.

4. Verständnis für den Prozess

Wenn Sie – wie zuvor beschrieben – ein authentischer Leader mit echtem Einfühlungsvermögen sind und über konzeptionellen Weitblick verfügen, ist diese Eigenschaft für Sie sicher selbstverständlich. Wir erachten sie trotzdem als so wichtig, dass wir sie gerne noch einmal hier aufführen möchten. Zum Verständnis für den Prozess gehört es unweigerlich dazu, andere miteinbeziehen zu wollen. Niemand weiß alles und kein CEO hat auf alle Fragen eine Antwort. In Situationen, in denen Zweifel aufkommen, zu wissen, wen man um eine weitere Sichtweise oder einen Rat bitten kann, ist eine Fähigkeit, die den Unterschied zwischen guten und sehr guten Managern macht. Ihre Fähigkeit, weitere Mitstreiter miteinzubeziehen, wird nicht nur den Prozess als solchen verbessern und Ihnen helfen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Das gesamte Unternehmen kann daran wachsen, wenn Ihre Mitarbeiter sehen, dass Sie ein guter Zuhörer sind, für den das gemeinsame Erreichen der selbstgesteckten Ziele wichtiger ist, als das eigene Ego.

5. Energie und Beharrlichkeit

„Ohne Fleiß kein Preis“ – ja, wir wissen: Man könnte Mutmaßungen anstellen, ob dies nicht vielleicht das älteste Sprichwort der Arbeitswelt ist. Doch: Es gibt in jedem Unternehmen Situationen, in denen sich die Lage zuspitzt. Situationen ändern sich und – wie allseits bekannt – beileibe nicht immer zum Guten. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Stecken Sie den Kopf in den Sand? Sicher nicht, wenn Sie ein absoluter High-Performer und exzellenter Manager sind! Wenn Sie zu den Besten gehören, besitzen Sie mit großer Sicherheit Energie und Beharrlichkeit. Sie sind ein Kämpfer. Wo andere keinen Ausweg sehen und in einer engen Kurve die Kontrolle über den Wagen verlieren, treten Sie mutig aufs Gas und bringen Ihn zurück in die Spur.

Diese fünf Persönlichkeitsmerkmale werden nicht verhindern können, dass Ihr Schiff einmal auf raue See gerät. Allerdings verleihen sie Ihnen den Mut und die Sicherheit, die Sie benötigen. Außerdem können Sie sich dank Ihrer starken, offenen und vielseitigen Persönlichkeit einer Sache bewusst sein: Sie werden auf hoher See niemals alleine dastehen, da Ihre Mannschaft Sie als Einheit unterstützt und mit Ihnen gemeinsam auf den nächsten sicheren Hafen zusteuert.

Viel Erfolg und bis bald

Ihr Team von Dr. Maier + Partner

In this text only the masculine form is used for better readability. The chosen masculine formulations apply without restriction to all genders.