Rent a manager

Interimsmanager: Feuerwehr für Unternehmen

Interimsmanager kommen immer zum Einsatz, wenn es im Unternehmen bereits brennt: Entweder es gilt eine Vakanz kurzfristig zu überbrücken oder Projekte und Konzepte müssen zeitnah umgesetzt werden. Auch die Anforderungen an die Unternehmen werden stetig höher; sie müssen sich immer schneller an Technologiezyklen anpassen – da sind nicht immer sofort die passenden Leute an Bord. Kein Wunder, dass die Nachfrage nach diesen flexiblen und erfahrenen Experten steigt. Als Kernthemen stehen für die Manager auf Zeit Optimierung, Effizienzsteigerung sowie Restrukturierung im Vordergrund.

In Deutschland gibt es rund 5.500 Interimsmanager, die kurzfristig überall einsatzfähig sind. So vergehen durchschnittlich von der Anfrage bis zum Einsatz drei bis sechs Wochen. Langwierige Bewerbungsprozesse und Einstellungsgespräche entfallen. Flexibilität, die sich bezahlt macht: Laut der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management bringt es eine Führungskraft auf Zeit im Schnitt auf 1.150 Euro am Tag; im Mittel arbeitet ein Interimsmanager ca 140 Tage im Jahr. Auch das Aufgabenspektrum hat sich verschoben bzw. erweitert: Früher waren es vorrangig Vakanzen in der Führungsetage, die nach einer schnellen Besetzung verlangten. Heute steht professionelles Projektmanagement verstärkt im Vordergrund. Daher sollten Interimsmanager vor allem folgende Eigenschaften mitbringen: zuhören, zuschauen, analysieren, adaptieren und schließlich in Führung gehen können sowie Ergebnisse umsetzen.

 

Für weiterführende Informationen zum Thema Interimsmanager, können Sie uns gerne kontaktieren.

Web: www.drmaier-interim.de
E-Mail: kontakt@drmaier-interim.de
Telefon + 49 (711) 228610

 

Zurück