Das Machtvakuum

Bei der Unternehmensweitergabe kommt es auf die Kommunikation an, um Ängste und Vorurteile abzubauen

91 Prozent aller 3,4 Millionen Unternehmen hierzulande sind familienkontrolliert, 88 Prozent sind eigentümergeführt. Da ein Großteil schon über Jahrzehnte hinweg besteht, drängt sich immer häufiger die Nachfolgefrage auf.

Ein Interview mit den Geschäftsführenden Gesellschaftern von Dr. Maier + Partner, Heinrich Schaible und Markus Weber, in der Süddeutschen Zeitung.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Zurück